Rassebeschreibung Huzulenpferd

Robust, ausdauernd & trittsicher!

Das Huzulenpferd ist ein stämmiges, harmonisches und kompaktes Kleinpferd, das einen überaus ausgeglichenen Charakter besitzt. Aufgrund seiner Vielseitigkeit eignet es sich sowohl als Pferd für Trekkingtouren, als auch für den Reit- und Fahrsport. Wir vom Kniegut haben uns dem derzeit in Österreich laufenden Generhaltungsprogramm zum Erhalt dieser gefährdeten Haustierrasse angeschlossen und freuen uns, dass nun einige Huzulen auf dem Kniegut leben.

Als Nachfahre des Bergtarpans, punktet dieses robuste Gebirgspferd mit seiner Nervenstärke, seinem sicheren Instinkt, seiner Ausdauer und nicht zuletzt mit seiner Trittsicherheit auch in schwierigem Gelände. Zudem ist das Huzulenpferd auch für weniger geübte Reiter geeignet und ist ein ausdauerndes Wanderreitpferd.

Es ist hinsichtlich Futter genügsam, besitzt einen unkomplizierten Charakter und ist äußerst gelehrig und anpassungsfähig. All diese Eigenschaften und Vorzüge machen die Huzulen zu einem vielseitig einsetzbaren Freizeit- und Familienpferd, das bei uns am Bauernhof Kniegut am Hochkönig auch für die reitpädagogische Betreuung - sprich FEBS (Fantasie, Erlebnis, Bewegung, Spaß) verwendet wird.

Größe: Stockmaß Widerrist etwa 140 cm

Farben: Alle Farben, mit Ausnahme von Stichelhaar, Schimmel und Tigerschecke. Die häufigsten Farben sind jedoch Mausgrau und Braun. Rassetypische Wildpferdemerkmale wie Schulterkreuz, Aalstrich und Zebrierung sind gerne gesehen.

Bewegungsablauf: korrekt, rhythmisch, elastisch

Kontakt

Eva Koblinger & Michael Riexinger
5505 Mühlbach - Nr. 41
Fax: +43 6467 20061

Tel.: +43 664 5955 280
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                                    

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.